Schauspielführer Stadttheater Sursee

Projektdetails

Theater ist echt und geht unter die Haut. Theater verarbeitet klassische und zeitgenössische Themen und regt auch zum Nachdenken und Diskutieren an. Das erklärte Ziel der Schauspielkommission ist es, kulturell Interessierten nicht nur in den Schweizer Metropolen, sondern auch in unserer Region, direkt vor ihrer Haustüre, ein qualitativ hochstehendes Theaterprogramm zu bieten.

Für die Saison 18/19 ist eine Überarbeitung des Erscheinungsbildes geplant. Zum einen, weil das neu erarbeitete Sponsorenkonzept die prominentere Einbindung von Partner-Logos verlangt, zum anderen, weil wir die visuelle Sprache moderner und frecher formulieren wollen.

Die Plakate übernehmen dabei den Lead: Im Stil der Boulevard-Presse verkünden sie «Quoten-Frau» (Cafeteria), «Mordverdacht» (Tabu) und «Skandal-Hochzeit» in Sursee (Monsieur Claude und seine Töchter). Wir sind gespannt, wie sich das neue Erscheinungsbild auf die Gästezahl auswirkt.

Medien: Faltprogramm, Plakate F4 und A3, Inserate und Sponsorenkonzept
Leistung: Re-Design Gesamtauftritt, Layout, Druckvorstufe
Kunde: Stiftung Stadttheater Sursee, Schauspielkommission, Sursee